Samstag, 3. Dezember 2016

S c h u t z e n g e l
Alle haben ein Schutz-Lichtwesen, egal welcher Religion jemand angehört, den meisten als Schutzengel bekannt. Dieser ist ein Geschenk der Quelle und besteht aus reiner Liebesenergie. So kennt ein Engel nur bedingungslose Liebe und hat noch nie eine Erfahrung als verkörperte Seele, weder auf Erden noch sonstwo, gemacht. Ein Schutzengel ist ausschließlich dazu bestimmt für Sie da zu sein. Er begleitet uns beim Leben wie beim Sterben von Anbeginn an, genauso wie der Geistführer. Und genauso gibt es auch einen Hauptschutzengel, aber je nach Notwendigkeit können mehrere andere Schutzengel unser Leben begleiten. 

Wenn z.B. mehr männliche Eigenschaften in bestimmten Lebensabschnitten nötig sind, wird ein Schutzengel mit maskuliner Schwingungsausrichtung zur Seite stehen wie auch umgekehrt einer mit femininer Schwingung. Das heißt aber nicht, dass eine Frau immer einen weiblichen und ein Mann immer einen männlichen Schutzengel hat. Ein Schutzengel ist eigentlich  geschlechtslos, aber er wird das Geschlecht und den Namen verkörpern, den ihr eher akzeptieren könnt bzw. mit Eurer individuellen Schwingungsenergie resoniert. Daraus ist auch zu schließen, das Engel reine geistige Schwingungsenergie sind, also Lichtwesen  sind, denen man einst Flügel andichtete, da sie als Lichterscheinungen am Himmel erblickt wurden und man von der Wahrnehmung her dies nur als  Fliegen mit Flügeln erfassen konnte. 

Sehr oft höre ich, dass jemand behauptet, einer der Erzengel sei sein Schutzengel. Hierzu kann ich nur sagen, dass dies nach meiner Auffassung und Wissen von Simitra nicht möglich ist. Viele verwechseln die Präsenz von Erz- und Schutzengeln, da auch Erzengel Menschen eine zeitlang zur Seite stehen, um sie bei ihrem spirituellen Wachstum mit zu unterstützen. Und wenn dann ein Erzengel z.B. durch ein Medium vernommen wird oder gar gesehen wird, dann glauben die Ratsuchenden, dass dieser ihre Schutzengel sei. 

Das gleiche gilt für die Annahme, dass ein verstorbener Angehöriger unser Schutzengel werden kann. Der Wunsch ist verständlich. Aber ein Schutzengel ist ein Bote Gottes und seine Schwinging besteht aus purer Liebesessenz. Ein Mensch kann kein Schutzengel werden. Aber einige Funktionen eines Schutzengels sind ihm durch das Abstreifen des physischen Körpers möglich geworden, da er nun einen feinstofflichen Körper mit den damit verbundenen neuen Fähigkeiten im Jenseits besitzt. Das heißt, dass er seinen Angehörigen auch in einem gewissen Maße beistehen und helfen kann. Und weil dies viele Menschen spüren, glauben sie gerne, dass die Lieben im Jenseits nun die Aufgabe eines Schutzengels übernommen haben. 

Ein Schutzengel heißt so, weil er zu unserem Schutz da ist. Er hält sich mehr im Hintergrund, behält aber unseren Lebensplan genaustens im Überblick und koordiniert die nächsten Schritte. Ihr Engel antwortet ihnen sofort, doch er darf nicht von selbst  agieren, denn Ihr freier Wille ist ihm heilig. Deshalb erhalten Sie meist dann Hilfe, wenn Sie nach Ihnen oder Gott rufen und darum bitten. Und ein Eingreifen in gewissen Lebenssituationen ist ihm möglich, da dies vor Inkarnation so festgelegt wurde, um den Lebensplan nicht zu gefährdem. Wenn Sie Ihren Schutzengel aber um Hilfe bitten, dann können Sie davon ausgehen, dass er alles unternehmen wird, um ihrer Bitte nachzukommen. Ein bewußtere Kontakt zu ihm ist eine wundervolle Bereichung fürs Leben, da seine Ratschläge und Botschaften immer auf absoluter bedingungsloser Liebe bestehen und ein Befolgen nur positive Ergebnisse bringen können.  

Josefine (mein Schutzengel)
"Wir können es nicht oft genug sagen. Redet mit uns, Euren Boten Gottes. Erbittet Unterstützung, Rat und Hilfe. Alle Engel warten nur drauf, Eure Aufträge zu erfüllen. Bedenkt, dass durch eine Kontaktaufnahme, die ganz bewußt von Euch an uns ergeht, unsere Hilfe vielfach größer ist. Wir sagen Euch, ein jeder kann uns hören. Ihr müßt verstehen, dass Ihr selbst oft von uns Eingebungen, Ratschläge und Hinweise erhaltet, welche wir über Eure Gedanken  und über Eure innere Stimme, die Intuition, senden. Ihr steht im ständigen Kontakt mit Eurem Höheren Selbst, uns Engeln und vielen anderen Geistwesen. Umso mehr ihr Eure Wahrnehmung schärft, umso stärker werdet ihr diese "Kontakte" erkennen und spüren können."